Mit Pauken ohne Trompeten

26Dez08

Traditionell am 26. Dezember findet das Konzert „Mit Pauken ohne Trompeten“ von Hermann Naehring und seinen Schülern aus dem percussion local statt. Heute standen 19 Percussionisten gemeinsam mit ihm auf der Bühne des Theaters des Lachens in Frankfurt (Oder). Dass das Konzert mit „Monochrom“ beginnt und mit einer Samba endet, wissen diejenigen, die schon mehrmals dabei waren bereits. Diesmal gab es im Anschluss noch ein Stück, bei dem das Publikum mitspielte.  Hermann Naehring legt großen Wert darauf, dass seine Schüler möglichst zeitig erfahren, wie es ist, unter Bühnenbedingungen zu spielen. Deshalb gibt es vor dem Konzert immer umfangreiche Proben, es wird ein geeigneter Raum gesucht und Werbung gemacht. In diesem Jahr war das Konzert wieder ausverkauft. Seit 2008 sind auch schreibende Schüler aus der Schreibwerkstatt von Carmen Winter

im percussion local an dem Konzert beteiligt. Sie lesen einige kurze Texte und geben so dem musikalischen Nachmittag die literarische Würze.

Werbeanzeigen


No Responses Yet to “Mit Pauken ohne Trompeten”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: